Start Unsere Schule - Schulordnung - Schulprogramm - Förderkonzept u.a. Archiv - Geschichte der   Schule - Projekte - Veranstaltungen u.a. Jahresuhr - Veranstaltungen - Feste - Gottesdienste u.a. Projekte - Klasse 2000 - Projektwoche - Ernährung u.a. Aktuelles - Unterricht - Betreuung - Anmeldung - Berichte u.a.
GRUNDSCHULE Münsterdorf
Autorenlesung
Zurück Zurück Autor zum Anfassen Manfred Schlüter zieht Münsterdorfer Grundschüler in seinen Bann von Ingrid Schwichtenberg  „Ich male und zeichne meistens, aber ab und zu spiele ich auch gern mit Buchstaben.“ Manfred Schlüter ist ein vielfach ausgezeichneter Illustrator und Kinderbuchautor. Als er jetzt den Münsterdorfer Grundschülern aus einigen seiner Bücher vorlas und ihnen erklärte, wie er die Bilder zu den Geschichten malt, zog er die Kinder sofort in seinen Bann.  Mit wenigen Strichen zeichnete er einen Schreibtisch, Farbtuben und Buntstifte auf ein großes Blatt Papier und bezog sein Publikum in die Entwicklung des Bildes mit ein. Anerkennend meinte Mayra (7): „Du bist echt gut im Zeichnen, sogar besser als ich.“  Um das Zusammenspiel von Farben und die Überwindung der Ausgrenzung Fremder geht es in seinem Bilderbuch „Der, die, das und Kunterbunt“. In „Manfred Schlüters ABC-Bande“ mit dreigeteilten Klappseiten, ergeben sich rund um das Alphabet lustige Figuren und kleine Geschichten. In dem Buch „Herr Schwarz und Frau Weiß“ verzichtet der Autor ganz auf Farben und zeigt, wie die beiden so verschiedenen Figuren mit etwas gutem Willen zueinander finden – alles mit pädagogischem Anspruch, dabei leicht erzählt und wunderschön illustriert.  Viel zu schnell verging die Zeit. Zum Abschied zeichnete der Künstler einen Kutter und eine Insel mit Palmen und einer Schatztruhe darauf. Der Fantasie der Kinder überließ er, was sie darin finden könnten. „Gold!“, rief der neunjährige Khaled, der sich mit dem Schatz wohl manchen Wunsch erfüllen wollte. Manfred Schlüter ließ jedes Kind einen Wunsch nennen, wobei die meisten Mädchen sich ein Pferd oder sogar einen ganzen Ponyhof wünschten, während die Jungen technisches Spielzeug bevorzugten.  „Ich glaube, wir kommen jetzt langsam zum Ende“, sagte der Autor, der die vorgegebene Zeit schon überzogen hatte. „Nein, Zugabe, Zugabe!“ riefen die Schüler, „Bitte, bitte noch ein Buch!“  Die stellvertretende Schulleiterin Kerstin König bedankte sich für den spannenden Vormittag. Seine gezeichneten Bilder durfte die Schule für die Dekoration der Klassenzimmer behalten.   Der Autor (66) wuchs in Kellinghusen auf. In Itzehoe lernte er den Beruf des Tiefdruckretuscheurs, studierte in Hamburg Grafik-Design. Er hat Texte von Michael Ende, Boy Lornsen und anderen Autoren illustriert und Bücher mit eigenen Texten und Bildern veröffentlicht. Der mehrfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautor ist Mitglied im Künstlerbund Steinburg. Er lebt in Hillgroven, Dithmarschen. Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 6. April 2019 mit freundlicher Genehmigung der Autorin.
Seitennavigation:
C 2019 Grundschule Münsterdorf
Kontakt: GRUNDSCHULE MÜNSTERDORF Kirchenstraße 7 25587 Münsterdorf Tel.: 04821 83490 Fax: 04821 407197 Email: Grundschule(Punkt)Muensterdorf(at)schule(P unkt)landsh(Punkt)de Schulsekretariat: Mo, Mi und Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr